Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldungen

Die Anmeldung erfolgt schriftlich oder elektronisch. Mit der Unterschrift auf der schriftlichen Anmeldung bzw. mit dem Abschicken der elektronischen Anmeldung anerkennt der/die Teilnehmende (TN) die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt und schriftlich bestätigt.

Annullation und Umbuchungen

Verschiebung durch Kunden

bis 10 Tage vor fixiertem Datum: ohne Kostenfolge

9 bis 6 Tage vor fixiertem Datum: 50 % der Kurskosten 

unter 6 Tage vor fixiertem Datum: 100 % der Kurskosten

Annullation durch Kunden

bis 20 Tage vor fixiertem Datum: ohne Kostenfolge

19 bis 14 Tage vor fixiertem Datum: 50 % der Kurskosten

unter 14 Tage vor fixiertem Datum: 100 % der Kurskosten

vereinbarte Pauschalbeträge von Drittanbietern werden zurückerstattet

Annullation durch BILDUNG ERLEBEN GmbH

Die Firma BILDUNG ERLEBEN GmbH ist berechtigt, infolge von höherer Gewalt, Unfall oder  Krankheit der Mitarbeiter vom Vertrag zurückzutreten.

Bereits geleistete Zahlungen von Durchführungskosten werden zurück erstattet.

Ausschluss

TN, welche durch ihr Verhalten den Lernprozess der anderen TN massiv stören oder verunmöglichen, können vom Lehrgang ausgeschlossen werden. Es besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der Kosten.

Versicherung

Im Rahmen sämtlicher von der BILDUNG ERLEBEN GmbH organisierten Weiterbildungen, Seminare, Kurse, Veranstaltungen, Reisen usw. ist der Abschluss einer Annullierungskostenversicherung und einer Unfallversicherung Sache der TN.